Nous utilisons des cookie

Sur ce site Web, nous utilisons des cookies. Pour la navigation sur notre site Web, vous acceptez l'utilisation de cookies. Vous trouverez ici des informations supplémentaires sur la façon dont nous utilisons les cookies et dont vous pouvez modifier vos paramètres prédéfinis: Déclaration de confidentialité sur la protection de données.

Departements Conquis 1792-1815 v. Albert Reinhardt

Quantité en stock: Quantité en stock
60.00
plus frais d'expédition

Description

Katalog der in den eroberten französischen Départements und den Illyrischen Provinzen verwendeten Poststempel.
Im Zuge der napoleonischen Feldzüge wurden große Teile Europas in französische Départments umgewandelt. Betroffen waren weite Teile Deutschlands, Italiens, der Schweiz und der Beneluxländer. Die Verwaltung und auch das Postwesen wurden nun französisch beeinflußt. Die grösseren Postämter erhielten nach einer Übergangszeit, in der sich die Postmeister häufig privat beschafften, sogenannte " Départmentsstempel " mit entsprechender Nummer zugeteilt. Ausgestattet wurden die Postämter mit einem Départementstempel für unfrankierte und frankierte (mit P.P.) Briefe, und einem Chargéstempel für eingeschriebene Briefe. Bedeutendere Postorte erhielten zudem einen " Deboursé "-Stempel, der Verrechnungszwecken bei Retour- oder Nachsendebriefen diente. Die Behörden besaßen eigene " Franchisestempel " zur Dokumentation der Portofreiheit.
Alle diese Stempel werden aufgelistet und marktgerecht unter Berücksichtigung der Farben bewertet. Jedes Department wird gesondert katalogisiert und beginnt mit einer Karte, die die genaue Lage der behandelten Orte angibt. Im Anhang finden Sie ein ausführliches Register für das schnelle Auffinden gesuchter Stempel.

336 Seiten, Leinen, mit zahlreichen Abbildungen und Karten
ISBN 3-927 483-04-4

caractéristiques

Options

Évaluation

Downloads