We use cookies

We use cookies on this website. By using our website you agree to the usage of cookies. More information on how we use cookies and how you can change your browser settings: Privacy Policy.

Die Private Stadtpost Stuttgart (Biografie und Katalog) v. Horst Jaedicke

Stock: Stock
60.00
+ shipping costs

Description

Am 31.3.1900 wurden sämtliche deutschen Privatanstalten auf Betreiben der Reichspost geschlossen, darunter auch die floriende Stuttgarter Stadtpost von Wilhelm Leopold.
Aus Anlass des hundertsten " Todestages " erschien eine umfangreiche Monografie über dieses bedeutende Unternehmen, dessen philatelistische Hinterlassenschaft mittlerweile ein beliebtes Sammelgebiet geworden ist.

Horst Jaedicke, bekannter Rundfunkjournalist und Sammler, hat auf 370 Seiten das kurze, aber intensive Leben der Stuttgarter Stadtpost dargestellt.
Behandelt werden die Vorgeschichte sowie das wirtschaftliche und zeitgeschichtliche Umfeld.
Hinzu kommt eine umfassende Darstellung aller verausgabten Marken und Ganzsachen ( mit detaillierter Euro-Bewertung ).
Im Anhang finden Sie Wiedergaben aus Originalakten mit Verträgen, statistischen Tabellen und Exkurse über verwandte private Beförderungsunternehmen in Stuttgart bis zur Neuzeit.

Ein besonders schönes, durchgehend farbig illustriertes Buch, das sich durch die bibliophile Ausstattung auch hervorragend für Geschenkzwecke eignet.

Ausgezeichnet mit der Kobold- und Glasewald-Medaille

371 Seiten, Leinen, durchgehend farbig illustriert,
erschienen im Peter Feuser Verlag, Stuttgart
ISBN 3-927 483-40-0

properties

Options

Ratings

Downloads